Login Form  

   
Drucken

Bartgeier    (Gypaetus barbatus )

 

Name lokal
Name französisch
Name italienisch
Name englisch

 

Lämmergeier
Gypaète barbu
Gipeto
Lammergeier

*

Mögliche Anwesenheit in der Naturregion:
in den Alpen

Stimme pfeifend
Zugverhalten Standvogel
Zugzeit Standvogel
Brutzeit Januar bis August
Brutort in schwer zugänglichen Felsnischen
Brutdauer 55 - 60 Tag
Nestlingsdauer bis 110 Tage
Gelegegrösse 1 - 2 Eier
Nahrung Knochen
Grösse 94 - 125 cm
Gewicht 5000 - 7000 g
Grössenvergleich viel grösser als eine Stockente
Lebensraum Gebirge
Vogelzahl CH ca. 20 (Angabe Vogelwarte Sempach)

Flugverhalten - Erkennung im Flug:
Segler - nützt den Wind Optimal aus, Keilschwanz

Merkmale der Art:
Grosser Greifvogel, helle kontrastreiche Erscheinung. Spannweite bis 2,8 m. Geschlechter sind gleich.

Arttypisches Verhalten:
Spezialisierung auf Knochen als Nahrung. Diese lassen sie aus grosser Höhe auf felsen zu fallen um diese zu verkleinern. Seine Magensäfte können die Knochen verdauen.

Zusätzliche Bemerkungen
Der Name Lämmergeier kommt davon, weil man meinte, die Bartgeier würden junge Lämmer davontragen würde.

Beobachtungen in der Naturregion:
Nur im Gebirge möglich

Brutvogelstatus: Verschwundener Brutvogel, der früher regelmässig, 1990 - 1999 jedoch nicht mehr brütete
 
* *  
Bartgeier im Nationalpark  

Link zu Wikipedia
  Links zu weiteren Photos auf naturregion.ch

Sie befinden sich bei der Datenbank der Vögel der naturregion.ch


Zurück

   
© ALLROUNDER