Login Form  

   
Drucken
Wohlriechende Handwurz
   
 

*

   
Name latein Wohlriechende Händelwurz
Name Gymnadenia odoratissima
   

 


Blütezeit
Juni bis August

Beschreibung
10-30 cm, Laubblätter 6-10, überwiegend grundständig, grasartig linealisch, Blütenstand reichblütig, oben dichter als unten. Blütenfarbe kräftig rosarot bis fast weiss, Blüten stark und angenehm nach Vanille duftend. Seitliche Sepal(en), äussere Blütenblätter abstehend, Mittleres Sepal und Petal(en), innere Blütenblätter bilden Helm, Lippe angedeutet bis deutlich 3lappig mit vorgezogenem Mittellappen, Sporn etwa so lang wie Fruchtknoten (bis 7 mm lang)

Vorkommen
200-2600 m. Zerstreut in der ganzen Schweiz, im Osten lokal gehäuft

Standort
Magerwiesen, lichte Föhrenwälder, Hang- und Flachmoore, nur auf Kalk

Gefährdung
Im Tiefland stark gefährdet, in alpinen Lagen weniger

Verwechslung möglich mit / sehr ähnlich zu:

Langspornige Handwurz
Spitzorchis

Text zur Art / insbesondere der Verwechslung
8 (» breitere Laubblätter, Sporn länger), 2 (» Längsleisten am Sporneingang)

Link zu Wikpedia   Links zu Weitere Photos naturregion.ch

 

*

*

   

 


«...back

 

   
© ALLROUNDER