Login Form  

   
Drucken
Fleichsrotes Knabenkraut
   
 

*

   
Name latein Fleischrote Fingerwurz
Name Dactylorhiza incarnata
   

 


Blütezeit
Mai-Juli

Beschreibung
25-60 cm, Stängel dick, hohl, oben kantig, bis oben saftig grün, Laubblätter 3-7, saftig grün bis gelbgrün, schmal lanzettlich, straff aufwärts bis leicht zurückgebogen, gekielt bis gefaltet, ungefleckt (gefleckt bei Varietäten), obere Laubblätter mit nach innen geneigter Spitze, Blütenstand viel- und dichtblütig mit 10-40 rel. kleinen Blüten, Tragblätter gross, grün. Blütenfarbe hell bis dunkel fleischfarbig, Lippe seicht 3lappig, vorgezogener Mittellappen, mit Schleifenmuster und/oder Punktmuster

Vorkommen
200-1900 m. Verbreitet

Standort
Quell- und Flachmoore, liebt Kalk

Gefährdung
Gefährdet durch in Moore einsickernde Gülle

Verwechslung möglich mit / sehr ähnlich zu:

Hellgelbes Knabenkraut
Blutrotes Knabenkraut

Text zur Art / insbesondere der Verwechslung
Albino 46 Verwechslungsgefahr mit Hellgelber Knabenkraut (» Blütezeit später, Laubblätter dem Stängel eng anliegend)

Link zu Wikpedia   Links zu Weitere Photos naturregion.ch

 

*

*

   

 


«...back

 

   
© ALLROUNDER