Login Form  

   
Drucken
Langblättriges Waldvögelein
   
 

*

   
Name latein Schwertblättriges Waldvögelein
Name Cephalanthera longifolia
   

 


Blütezeit
April - Juni

Beschreibung
15-60 cm, Stängel kahl, dicht beblättert, Laubblätter 4-12, lineal-lanzettlich, bis 18 cm lang, oft steil aufgerichtet, rinnig gefaltet. Blütenstand locker bis dicht mit bis zu 40 Blüten. Blütenfarbe weiss, Lippe kleiner als die Sepal(en), äussere Blütenblätter , Hypochil (Hinterlippe) mit aufgerichteten Seitenlappen, Epichil (Vorderlippe) oval bis rechteckig, Ränder hochgebogen, mit 4-7 orangegelben Längsleisten und gesenkter Spitze

Vorkommen
200-1600 m. Verbreitet, fehlt im Goms und Engadin, häufiger als 28

Standort
Lichte Eichen-, Buchen-, Kastanien-, Föhren- und Laubmischwälder, an Waldrändern

Gefährdung
Durch Intensivierung der Forstwirtschaft gefährdet

Verwechslung möglich mit / sehr ähnlich zu:

Weisses Waldvögelein
Rotes Waldvögelein

Text zur Art / insbesondere der Verwechslung
weisses Waldvögelein; (» Blüten elfenbeinfarben, Laubblätter breit eiförmig, weniger Blüten)

Link zu Wikpedia   Links zu Weitere Photos naturregion.ch

 

*

*

   

 


«...back

 

   
© ALLROUNDER