Login Form  

   
Drucken
Kleinblütige Hummel-Ragwurz
   
 

*

   
Name latein Hohe Hummelragwurz
Name Ophrys holoserica ssp elatior
   

 


Blütezeit


Beschreibung
15-90 cm, Laubblätter zur sehr späten Blütezeit verdorrt, Blütenstand sehr locker mit 6-18 sehr kleinen Blüten, Sepal(en), äussere Blütenblätter und Petal(en), innere Blütenblätter rotviolett, rosa oder weiss, Lippe höchstens 1 cm lang, Zeichnung variabel, ähnlich Hummelragwurz, Der lat. Name ist nicht eindeutig - tetraloniae ist von der bestäubenden Biene abgeleitet.

Vorkommen
200-400 m. In der Schweiz nur im Kanton Genf

Standort
Trockenrasen, Magerwiesen, Gebüschsteppen

Gefährdung
Ausserhalb von Schutzgebieten durch Überbauung, Strassenbau gefährdet.

Verwechslung möglich mit / sehr ähnlich zu:

Gewöhnliche Bienen-Ragwurz
Gewöhnliche Hummel-Ragwurz

Text zur Art / insbesondere der Verwechslung
Gewöhnliche Hummel-Ragwurz: (» weniger hoch, Blüten grösser, Blütezeit über 1 Monat früher)

Link zu Wikpedia   Links zu Weitere Photos naturregion.ch

 

*

*

   

 


«...back

 

   
© ALLROUNDER