Login Form  

   
Drucken
Einorchis
   
 

*

   
Name latein Honigorchis, Einknolle
Name Herminium monorchis
   

 


Blütezeit
Mai bis August

Beschreibung
7-30 cm, Laubblätter 1-2, seltener 3-4 grundständig, Stängel blassgrün. Blütenstand 2-10 cm lang mit 10-70 Blüten: klein, nickend, nach Honig duftend. Blütenfarbe gelbgrün, Lippe ohne Sporn, mit langem und schmalem Mittellappen und 2 zahnförmigen Seitenlappen

Vorkommen
200-1800 m. In vielen Gebieten der Schweiz verschwunden, in den Voralpen und Alpen noch zerstreut, punktuell auch individuenreich

Standort
Magerwiesen, Halbtrockenrasen, Alpweiden, Hang- und Flachmoore, gerne auf Kalk

Gefährdung
Im Jura, Mittelland und Tessin fast ausgestorben, stark gefährdet durch Düngung

Verwechslung möglich mit / sehr ähnlich zu:

Weisszunge

Text zur Art / insbesondere der Verwechslung
Weisszunge: (» Blütenstand dichter, Blütenfarbe weisslicher, Lippe nicht 3zipflig), Liliensimse (Tofieldia calyculata)

Link zu Wikpedia   Links zu Weitere Photos naturregion.ch

 

*

*

   

 


«...back

 

   
© ALLROUNDER